VATM - 18. TK-Marktanalyse Deutschland 2016

VATM - Telekommunikations-Marktanalyse 2016

Wie sieht eigentlich der Internet & DSL-Markt in Deutschland aus? Wer ist der größte Anbieter von Internet & DSL-Tarifen? 

VATM - 18. TK-MARKTANALYSE DEUTSCHLAND 2016

 

Am gestrigen Donnerstag hat die VATM (Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdienste e.V.) die TK-Marktanalyse für 2016 veröffentlich. Danach ist der Festnetzmarkt in Deutschland von 33,5 Mrd Euro auf 34,1 Mrd Euro gestiegen. Dabei konnte besonders die Telekom ihre Umsätze erhöhen.

 

Bezogen auf Breitband-Anschlüsse ist die Telekom weiterhin der führende Anbieter mit einem Marktanteil von 41,4% (12,8 Mio Anschlüssen). An zweiter Stelle und wachsend ist Vodafone mit einem Marktanteil von 19% (5,9 Mio Anschlüsse). Den dritten Platz belegt 1&1 mit 13,5% Marktanteil; danach folgen Unity Media mit 10,3% und Telefonica mit 6,8% Marktanteil. Der Rest teilt sich primär unter regionalen Anbietern mit Glasfaser (FTTB & FTTH) Anschlüssen auf. 

 

Diese Dominanz der Telekom spiegelt sich auch bei den Technologie hinter den Breitband-Anschlüssen wider: 75% aller Anschlüsse sind DSL/VDSL-Anschlüsse; 22,8% Kabelnetzbetreiber und lediglich 2,2% Glasfaser FTTB bzw. FTTH-Anschlüsse.

 

Der steigende Anteil an Kabelnetz- und Glasfaser-Anschlüsse zeigt sich auch im wachsenden Datenverbrauch und Bandbreiten-Wachstum. Immer mehr Kunden greifen zu Highspeed-Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s, um auch den Anforderungen der heutigen Internetnutzung gerecht zu werden. Damit auch Du bei Dir zu Hause die passende Bandbreite zu einem günstigen Preis hast, nutze am besten unseren Kabel-Internet & DSL-Preis-Vergleich.