Wie wechsel ich meinen Internetanbieter richtig?

CheckEinfach | Internet & DSL Anbieterwechsel

Wie wechsel ich richtig meinen Internetanbieter? Was gilt es dabei beachten, wenn ich einen neuen DSL & Internet-Vertrag möchte?

Wie wechsel ich meinen Internetanbieter richtig?

 

Die Gründe, warum man seinen Internet-Anbieter wechseln möchte sind vielfältig: Schlechter Service, zu teuer, zu langsames Internet und vieles mehr.

 

Genauso vielfältig sind aber auch gleichzeitig die Mythen darüber, was alles beim Wechsel eines Internet & DSL-Vertrags schief gehen kann: Es beginnt von Fällen, bei denen der Wechsel zu einem wochenlangen Internet-Ausfall geführt hat bis zu hohe Kosten aufgrund der Aktivierungsgebühren. Aus diesem Grund lasst uns mal damit aufräumen, was stimmt und wie Du am besten Deinen Internet-Anbieter wechseln kannst.

 

  1. Aktueller Vertrag: Überprüfe das Kündigungsdatum sowie die Kündigungsfrist Deines aktuellen Vertrags. Solltest die Frist nämlich bereits vorbei sein, verlängert sich in der Regel Deine Vertragslaufzeit um weitere 12 Monate. Das Enddatum der Mindestvertragslaufzeit sowie die Kündigungsfrist findest Du entweder in Deinen Vertragsunterlagen oder erfährst Du über die Hotline Deines aktuellen Internetanbieters.
  2. Neuer Internet-Anbieter auswählen: Nutze am besten einen Internet & DSL-Preis-Vergleich, um den besten und günstigsten Vertrag an Deine Adresse zu finden. Die Darstellung als Effektivpreis hilft Dir, auch zusätzliche Einmalkosten wie unter anderem Aktivierungskosten direkt zu berücksichtigen. Beispielsweise verlangt Vodafone für die Bereitstellung eines Internet & Phone-Vertrags 39,99€ einmalig, wohingegen die Deutsche Telekom sogar 69,90€ verlangt.
  3. Vertrags-Kündigung: Kündige Deinen Vertrag am besten NICHT selbst. Wenn Du Deinen Vertrag selbst kündigst, hast Du keine Gewährleistung eines reibungslosen Übergangs vom alten hin zum neuen Internet-Anbieter. Das heißt also für Dich, wenn Du einen reibungslosen und unterbrechungsfreien Wechsel möchtest, solltest Du den neuen Anbieter für Dich kündigen lassen.

Wenn Du also unzufrieden mit Deinem aktuellen Internet-Anbieter bist, solltest Du die Mythen einfach bei Seite schieben, deine aktuellen Kündigungsfristen checken, und neue Internet & DSL-Preise vergleichen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0