Urlaubsreisen: Wie reist Deutschland?!

CheckEinfach | Hotel, Reise & Urlaub

Wie reisen die Deutschen? Was für Urlaub machen sie am liebsten?

Urlaubsreisen: Wie reist Deutschland?! 

 

Planst Du derzeit auch Deine Urlaubsreise für 2017? Januar und Februar sind die Haupt-Buchungsmonate für Urlaubsreisen. Dementsprechend sind auch alle Anbieter von Urlaubsreisen momentan mit großen Werbekampagnen und vermeintlichen Sonderangeboten unterwegs – und das Geschäft brummt. Der Gesamtumsatz der deutschen Reiseveranstalter lag im Jahr 2015 bei 27,3 Milliarden Euro.
Die Top 5 der größten deutschen Reiseveranstalter nach Umsatz sind:
  1. TUI Deutschland
  2. Thomas Cook
  3. DER Touristik
  4. FTI
  5. Alltours
Die Anzahl der Urlaubsreisen ist dabei in Deutschland sehr diametral in der Bevölkerung verteilt. Während über 60% aller Einwohner in Deutschland 1,2 oder 3 Mal eine Urlaubsreise unternommen haben, waren knapp 40% in 2016 Urlaubstechnisch überhaupt nicht unterwegs.
Bei der Art der Buchung gewinnen die Online-Anbieter immer mehr an Bedeutung aufgrund der guten Angebote und Transparenz. In den letzten 10 Jahren haben sich die Anzahl derer, die ihre Reise online buchen von 17 % auf 43 % gesteigert. Die Präferenz bei der Art der Urlaubsreise ist dabei auch sehr eindeutig. Über 36% haben sich 2016 dazu entschieden, in die Sonne und zum Baden aufzubrechen.
CheckEinfach | Reisen & Hotels
Die Ausgaben der Deutschen pro Person für den Urlaub liegen im Durchschnitt bei 1.109 € (Jahr 2015). Wobei der Durchschnitt allerdings speziell durch Fernreisen mit Ausgabe pro Person von 2.017 € (Jahr 2015) nach oben getrieben wird.