· 

Vodafone GigaCube, Congstar oder O2 Homespot - Angebote im Vergleich

CheckEinfach | Bildquelle: Vodafone

WLAN via Mobilfunk - der Vergleich der Internet-Angebote via LTE: Vodafone GigaCube, Congstar Homespot und O2 Homespot in der Übersicht.


Angebot Teilen


Vodafone GigaCube, Congstar oder O2 Homespot - Angebote im Vergleich


  • Vodafone GigaCube, O2 Homespot & Congstar Homespot
  • Angebote im Vergleich
  • Stand: Dezember 2018

Suchst Du einen mobilen Router? Internet für Zuhause via LTE? Die Mobilfunk-basierten Angebote wie Vodafone GigaCube, Congstar Homespot und O2 Homespot für Internet Zuhause erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Besonders die Einfachheit und Flexibilität überzeugen im Test - einfach auspacken, einschalten und lossurfen.

 

Und das Beste, die mobilen Router von Vodafone, Congstar und O2 können deutschlandweit genutzt werden - und das ohne, dass Du lange auf den Techniker warten musst. Die einzige Voraussetzung ist eine Steckdose und eine gute Mobilfunkverbindung. 

 

Hinter allen drei Wlan-Angeboten via Mobilfunk stehen unterschiedliche Mobilfunknetze:

  • Vodafone GigaCube: Vodafone LTE-Netz
  • Congstar Homespot: Telekom LTE-Netz
  • O2 Homespot: Telefonica/EPlus LTE-Netz

Die Preise variieren in Abhängigkeit des LTE-Datenvolumens. Die Homespot und GigaCube-Angebote beginnen preislich schon ab 9,99€ pro Monat.

Anzeige



VODAFONE GIGACUBE: 50GB LTE-Datenvolumen ab 34,99€

Vodafone ist der Highspeed-Anbieter bei den Mobilfunk-basierten Internet-Angeboten für Zuhause. Denn mit seinem GigaCube bietet Vodafone bei allen Tarifangeboten bis zu 200 Mbit/s im Download. Insgesamt stehen 3 Tarife für den Vodafone GigaCube zur Verfügung: 2 Tarife mit 50 GB (mit monatlicher Zahlung und flexible Zahlung) und den GigaCube Max-Tarif mit sogar 200 GB Datenvolumen - mehr bietet Dir zurzeit kein anderen Internetanbieter in Deutschland.

 

Der Vodafone GigaCube bietet eine uneingeschränkte, deutschlandweite Nutzung. Es ist weder ein Anruf notwendig, noch eine Gebühr. Nimm den GigaCube einfach mit auf deine Reisen und stecke ihn am neuen Ort einfach in die Steckdose, und schon kann das surfen mit LTE Highspeed-Geschwindigkeit weitergehen.

 

Preislich beginnt das Vodafone GigaCube-Angebot ab 34,99€ pro Monat. Vodafone Mobilfunkkunden mit einem Red und Young-Vertrag erhalten sogar noch einen zusätzlichen, monatlichen Rabatt von 10€:

  • Vodafone GigaCube Flex mit 50 GB: 34,99€ pro Monat
  • Vodafone GigaCube mit 50 GB: 34,99€ pro Monat
  • Vodafone GigaCube Max mit 100 GB: 54,99€ pro Monat (Aktuelles Angebot: 10€ Rabatt + Extra 100 GB pro Monat)

Der Router bei der GigaCube Flex-Variante kostet einmalig 49,90€, in beiden anderen GigaCube-Varianten jeweils nur einmalig 1€. Der Anschlusspreis bei Vodafone beträgt 49,99€. Die Vertragslaufzeit ist 24 Monate.

 

Was genau ist das Vodafone GigaCube Flex-Angebot? Der GigaCube Flex bietet ein ganz besonderes Tarif-Angebot. Denn bei GigaCube Flex wird Dir die monatliche Gebühr von 34,99€ nur berechnet, wenn Du über den GigaCube surfst. Sprich in Monaten, in denen Du den Vodafone GigaCube Flex nicht nutzt, musst Du auch keine 34,99€ bezahlen.

Bildquelle: Vodafone.de

CONGSTAR HOMESPOT: 30GB Datenvolumen für 20€

Congstar bietet mit seinem Congstar Homespot ebenfalls ein Mobilfunk-basiertes Internet-Angebot für Zuhause. Auch Congstar hat 3 Tarif-Angebote für den Homespot im Programm. Die Internetgeschwindigkeit beim Congstar Homespot ist mit bis zu 40 Mbit/s geringer als bei Vodafone. Die Geschwindigkeit richtet sich beim Congstar Homespot nach dem Datenvolumen. Die zwei Homespot-Tarife mit dem größeren Datenvolumen haben jeweils bis zu 40 Mbit/s, der Homespot-Tarife mit einem kleinen Datenvolumen nur bis zu 20 Mbit/s Download-Geschwindigkeit.

 

Der Congstar Homespot kann ebenfalls deutschlandweit genutzt werden - allerdings ist die Flexibilität etwas eingeschränkter als bei Vodafone. Denn bei Vertragsabschluss gibst Du einen bestimmten Nutzungsstandort an. Diesen Nutzungsstandort für den Congstar Homespot kannst Du zwar über die Congstar Hotline verändern, allerdings kostet jede Änderung einmalig 20€.

 

Eine Besonderheit beim Congstar Homespot ist allerdings die Flex-Variante. Alle Congstar Homespot Flex-Tarife haben keine Vertragslaufzeit. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn Du nur für kurze Zeit einen Wlan-Router mit hohem Datenvolumen benötigst.

 

Preislich beginnen die Congstar Homespot-Angebot ab 20€ pro Monat. Die drei Homespot-Tarife bieten 30 GB, 50 GB und 100GB:

  • Congstar Homespot M mit 30 GB: 20€ pro Monat
  • Congstar Homespot L mit 50 GB: 30€ pro Monat
  • Congstar Homespot XL mit 100 GB: 40€ pro Monat (Aktuell sogar nur 30€ pro Monat)

Congstar zeichnet sich besonders durch die unterschiedlichen Vertragslaufzeiten aus und bietet damit mehr Flexibilität in Bezug auf den Vertrag als Vodafone mit dem GigaCube oder O2 mit seinem Homespot. Allerdings sinkt das verfügbare monatliche Datenvolumen bei der Congstar Flex-Variante um 10 GB beim Homespot M und L und sogar 20 GB bei Homespot XL im Vergleich zu einem Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit.

  

Der Congstar Homespot-Router wird in 2 Preis-Varianten angeboten: Entweder einmalig für 49€ oder monatlich für 2€ (Anzahlung 1€). Der Anschlusspreis beträgt je nach Laufzeitlänge einmalig 10€ bei Verträgen mit 24 Monaten und im Congstar Homespot Flex-Vertrag einmalig 30€.


O2 Homespot: 1GB mit EU-Roaming ab 9,99€

Auch O2 bietet einen mobilen Homespot Router für das Mobilfunk-basierte Wlan. Allerdings handelt es sich bei O2 nicht um konkrete Tarifangebote wie beim Congstar Homespot und Vodafone Gigacube, sondern viel mehr um eine Variante aus einem Datentarif in Kombinationen mit einem auswählbaren Router.

 

Mit den O2 my Data-Tarifen bietet O2 maximale LTE-Geschwindigkeit im Download und sogar EU-Roaming im europäischen Ausland. Das heißt, im Sommerurlaub kannst Du die O2 my Data-Tarife auch mit ins Ausland nehmen.

 

Allerdings bieten die O2 my Data-Tarife ein deutlich geringeres Datenvolumen als die Angebote von Congstar und Vodafone. Das dürfte vor allem daran liegen, weil es die Standard-Datentarife von O2 sind. 

 

Die drei O2 my Data-Tarifangebote, die mit einem O2 Homespot-Router - alternativ auch mit einem Tablet - kombiniert werden können, beginnen preislich ab 9,99€. O2 Mobilfunk-Kunden erhalten zusätzlich noch mal einen Kombi-Rabatt von 10€ monatlich:

  • O2 my Data S mit 1 GB: 9,99€ pro Monat
  • O2 my Data M mit 10 GB: 19,99€ pro Monat
  • O2 my Data L mit 20 GB: 29,99€ pro Monat

Im Vergleich zum Vodafone GigaCube bieten die O2 Homespot-Angebote aber alle auch EU-Roaming inklusive. Das heißt, falls Du planst Deinen Urlaub im EU-Ausland zu verbringen, kannst Du auch dort Deinen O2 Homespot nutzen und im WLAN via Mobilfunk surfen. Allerdings ist dafür das Datenvolumen bei O2 deutlich geringer als bei Vodafone und in einer Größenordnung mit maximal 20 GB, bei der man kaum von DSL oder Kabel-Internet-Ersatz sprechen kann.

 

Der mobile Huawei O2 Homespot-Router kostet einmalig 19€ - kombiniert mit allen Tarifen. Beim O2 my Data S-Tarif erhöht sich zusätzlich bei der Homespot-Router-Auswahl auch die monatliche Gebühr auf 12,99€. Der Anschlusspreis beträgt 29,99€ einmalig. Die Vertragslaufzeit 24 Monate.



CheckEinfach.de Angebots-Übersicht




CheckEinfach wurde 2016 gegründet und seither präsentieren wir Dir regelmäßig die besten Angebote für Shopping & Beauty, Hotels, Mietwagen, Strom, Gas, Versicherungen und Internet & DSL. Unser Ziel ist es, Dir immer zum günstigsten Preis zu verhelfen und die besten Angebote für Dich zu finden.

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du Dich gerne direkt an uns wenden! Schreib uns einfach eine Email an: info@checkeinfach.de