· 

Trade Republic - provisionsfrei Aktien und ETFs handeln

CheckEinfach | Bildquelle: flatex.de

CheckEinfach-Test: Wie  gut ist das Angebot von Trade Republic 

Trade Republic ist der erste Broker in Deutschland, der mobil und provisionsfrei zahlreiche Aktien und ETFs zum handeln anbietet. CheckEinfach hat das App-basierte Angebot von Trade Republic sich genauer angeschaut.


Angebot Teilen


Trade Republic - provisionsfrei Aktien und ETFs handeln


  • Provisionsfrei Aktien und ETF-Handel
  • App-basiertes Angebot
  • Deutschlands erster mobiler Broker

Kennst Du schon Trade Republic? Trade Republic ist der erste mobile und provisionsfreie Broker in Deutschland. Die Idee von Trade Republic ist das Handeln mit Aktien und ETFs einfacher zu machen und jedem den Zugang zum Kapitalmarkt zu eröffnen. Dafür setzt Trade Republic auf einer Broker-App auf und bietet über 6.500 deutsche und internationale Aktien sowie über 500 ETFs provisionsfrei zum Handeln über das Handy an.

 

Das Unternehmen Trade Republic wurde 2015 gegründet und arbeitet für die sichere Abwicklung der Wertgeschäfte mit vertrauensvollen Partnern wie HSBC, LS Exchange und solarisBank zusammen.

 

Die Trade Republic Bank ist eine in Deutschland lizenzierte und von der Bundesbank und BaFin beaufsichtigte Wertpapierhandelsbank. Die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000€ und ohne Negativzinsen ist bei Trade Republic ebenfalls gewährleistet.

 

 

So viel zu den Hintergründen von Trade Republic und zur Idee. Aber funktioniert das ganze Konzept von Trade Republic auch? Wir haben uns das App-basierte Broker-Angebot genauer angeschaut und ausprobiert. 

 

Im ersten Schritt trägst Du auf der Webseite von Trade Republic Deine Handynummer ein und erhältst daraufhin in wenigen Sekunden eine SMS mit einem Link für die Depot Eröffnung. Um ein Depot zu eröffnen, muss allerdings erstmal die App von Trade Republic heruntergeladen werden.

 

Anzeigen



Depot-Eröffnung bei Trade Republic - die ersten Schritte

Nachdem die App von Trade Republic auf Dein Handy geladen ist, findet eine weitere Verifikation durch Eingabe der Handynummer und Zusendung eines PINs per SMS statt. Anschließend legt man einen eigenen PIN für die App fest. Damit ist der erste Schritt getan - das Nutzerkonto bei Trade Republic ist erstellt. Im folgenden ist nun die Eingabe der persönlichen Daten wie Name, Emailadresse, Addresse, Geburtsort aber auch die IBAN für das Auszahlungskonto notwendig. Im dritten Anmeldungsschritt findet eine Identifizierung im Video-Chat statt. Dazu ist muss die Handy-Kamera aktiv sein, eine gute Internetverbindung bestehen un ein Ausweisdokument bereit gehalten werden. Soweit ist der Depot-Eröffnungs-Prozess von Trade Republic wirklich sehr einfach und intuitiv gestaltet.


Handelsangebot und Konditionen von Trade Republic

 

Trade Republic bietet durch die Zusammenarbeit mit der LS Exchanger der Hamburger Börse besonders lange Handelszeiten von 7:30 bis 23:00 Uhr. Über die Trade Republic App können über 6.500 deutsche und internationale Aktien, 500 ETFs auf Indizes, Rohstoffe und Währungen an der Börse gehandelt werden. Zusätzlich dazu umfasst das Angebot von Trade Republic über 40.000 Derivate von HSBC auf Indizes, Währungen und Rohstoffe - die ebenfalls provisionsfrei gehandelt werden können.

 

Die Kosten von Trade Republic sind für einen Broker extrem niedrig. Es gibt keine Orderprovisionen, keine Depotgebühren, keine Negativzinsen - lediglich eine Fremdkostenpauschale von 1€ pro Trade wird erhoben. Günstiger kann man also kaum handeln als mit 1€ pro Order beim Kauf und Verkauf.


Unser Fazit zum Broker-Angebot von Trade Republic

Das App-basierte Depot von Trade Republic in Zusammenarbeit mit renommierten Partnern wie HSBC, SolarisBank und LS ExChange ist wirklich ein sehr interessantes Angebot. Trade Republic hat es geschafft, das Thema Depat, Finanzen und Trading wirklich einfach zu gestalten. Bereits der Anmeldeprozess via App ist sehr einfach und intuitiv und auch die Funktionalität der App macht das Handeln von Aktien und ETFs sehr einfach und übersichtlich.

Die absoluten Vorteile von Trade Republic sind die extrem niedrigen Preise. Aufgrund des provisionsfreien Ansatzes werden jeweils nur 1€ für den Kauf und Verkauf von Order berechnet. Im Vergleich zu den anderen Depot-Anbietern ist das nur ein Bruchteil der üblichen Kosten. Darüber hinaus sind die langen Handelszeiten der LS Exchange von 7:30 bis 23:00 sehr attraktiv. 

 

Der Nachteil von Trade Republic liegt in dem bis dato relativ limitierten Angebot von nur 6.500 deutschen und internationalen Aktien sowie 500 ETFs. Gerade erfahrene und professionelle Investoren könnten bei dem Umfang schnell an die Grenzen stoßen. Auch die Einschränkungen der Handelsplätze auf die LS Exchange könnte für einige - auch hier besonders professionelle Investoren - ein großer Negativpunkt sein. Beispielsweise kann nicht direkt im XETRA gehandelt werden.

 

Zusammenfassend sind wir doch sehr angetan von dem neuen Depot-Angebot von Trade Republic. Denn wie zu Beginn geschrieben, ist das Ziel von Trade Republic, jedem einen einfach Zugang zum Kapitalmarkt zu bieten und das Ziel ist auf jeden Fall geglückt durch die Einfachheit der App und die extrem günstigen Trading-Preise.


Anzeigen

GefÃŒhrenfrei kaufen - rund 1.000 ETFs

CheckEinfach.de Angebots-Übersicht




CheckEinfach wurde 2016 gegründet und seither präsentieren wir Dir regelmäßig die besten Angebote für Shopping, Hotels, Mietwagen, Strom, Gas, Versicherungen und Internet & DSL. Unser Ziel ist es, Dir immer zum günstigsten Preis zu verhelfen und die besten Angebote für Dich zu finden.

Wenn Du eine Frage hast, kannst Du Dich gerne direkt an uns wenden! Schreib uns einfach eine Email an: info@checkeinfach.de